Wandern in Hutthurm


Der Ort Großthannensteig, der zur Gemeinde Hutthurm gehört, eignet sich in idealer Weise als Ausgangspunkt für Wanderungen. Es gibt eine Ganze Reihe markierter und gut ausgebauter Wanderwege.

Der Fluß "Ilz" wurde wegen seines größtenteils unberührten Laufes zur

"Flußlandschaft des Jahres"

ernannt. Daher sollen hier beispielhaft Eindrücke des Ilztalwanderweges gezeigt werden.

Die Ilz entspringt im Gebiet des Nationalparks "Bayerischer Wald".

Auf ihrem Weg durch das Mittelgebirge des Bayerischen Waldes wird sie von vielen Bächen gespeist. An und in diesen Wasserläufen gibt es eine ganze Reihe von bedrohten Tieren z.B: Fischotter; Huchen, Bachneunauge; Flussperlmuschel, Flusskrebs; Wasseramsel; Eisvogel. u.a.
Sie schlängelt sich durch naturnahe Täler und tiefe Schluchten.
Nach ihrem etwa 60 km langen Weg, bei dem sie sich
1100 Höhenmeter zu Nutze macht, mündet die Ilz in Passau zusammen mit dem Inn in die Donau.